Möge der Bau beginnen

Gleisverlegung

20.09.17

 Leider habe ich kein Zimmer welches lang genug ist, um ein Gefühl für die Größe der Anlage zu bekommen. 6 Meter können ganz schön lang sein.

 Los gehts. Begonnen habe ich mit der Bahnhofseinfahrt. Da die Module recht lang, sind muss ich erst einmal alles auf dem Fußboden auslegen und fixieren. Später werde ich dann Modul für Modul bearbeiten und aufhübschen.

25.11.2017

 Leider habe ich im Eifer des Gefechtes vergessen ein Foto von dem Modul zumachen auf dem der kleine Güterschuppen entstanden ist. Schade. Darum hier noch einmal ein Bild im fertigen Zustand.

 Das sollte man sich schon vorher überlegen ob man sich das in meinem Alter noch einmal antun möchte. Den ganzen Tag auf dem Fußboden herum krabbeln und Gleise ablängen und festschrauben. Aber wie gesagt, für eine Arbeit am Tisch sind die Module leider zu groß.

  Geschafft. Das linke Modul wird jetzt erst einmal in die Ecke gestellt. 

Beginnen werde ich mit den Weichenantrieben am rechten Modul.

 

25.03.2018

  Was nun folgt ist das vorletzte Modul. Hier entsteht die Bahnhofseinfahrt, oder Ausfahrt, und eine weitere Zufahrt zum Fabriksgelände. Den Hintergrund hatte ich schon montiert. (Er stand ständig im Weg) Um passende Übergänge zu erreichen, habe ich auf dem letzten Modul schon einige Gleise verlegt. Das spätere Hauptgleis wird in der Modulmitte verlaufen. Das rechte auf dem Bild ist ein Fabrikgleis und die beiden linken Abstellgleise.